aura techniken


Ausbildungen in Auratechnik und Aurachirurgie       nach  Aaragon und Petra Köhne

 

 Abschluss:   ärztl. geprüfte Auratechnikerin / Aurachirurgie

 

 

Nächster Termin: Auf Anfrage

 

Aura techniken

 

Die Auratechnik nutzt die verschiedenen Zustände der Aura, um Disharmonien und Krankheitsfelder erkennen zu können. Da sich jede körperliche Beeinträchtigung auch in der Aura widerspiegelt, ist es nahe liegend, dass viele Leiden auch in der Aura behandelt werden können. Dazu gehören insbesondere physische und mentale Blockaden, Belastungen jeglicher Art, Allergien u.v.m. bis hin zu grob-stofflichen Beeinträchtigungen.

 

Das Erlernen der Auratechnik und deren Anwendung ist ein Weg, der den Auszubildenden nach und nach an die eigene Empfindsamkeit heranführt, diese vertieft und die Fähigkeit zur Interpretation entwickeln lässt.

 

In einem zweiten Schritt erlernt der / die angehende Auratechniker In gezielt und berührungslos, Beeinträchtigungen im Aurafeld zu behandeln. Wichtig ist dabei, dass der ganze Lernprozess in kleinen Gruppen abläuft, damit unterschiedliche Energien erspürt werden können und sich so nach und nach eine »Fühlbibliothek« beim Lernenden bildet.

 

Bereits in der Lernphase, nach dem ersten Modul, ist auch die Arbeit im weiteren Umfeld ein weiterer, wichtiger Lernschritt.

 

Mit der Auratechnik können insbesondere bei

  • Allergien
  • Anhaftungen
  • Disharmonisierten Chakren
  • Unterbrochenen Energieflüssen
  • Elementale (psychische Belastungen)
  • Elementare (psychosomatisch bedingte Beschwerden)

erstaunliche Verbesserungen eintreten.

 

Somit ist die Auratechnik eine »universelle Behandlungsform« für eigentlich alle Beschwerden aller Lebewesen – egal ob Mensch, Pflanze oder Tier.

Die Energie­medizin ist in meinen Augen die Behandlungsmethode der Zukunft! Mit wenig Handwerkzeug viel erreichen... - das ist meine Devise.

 

 

Bin ich für diese Art der Heilgebung geeignet?

 

Grundsätzlich ist die Auratechnik von jedem Menschen erlernbar, der bereit ist, seine emotionellen Fähigkeiten zu nutzen oder neu zu entdecken.

 

 

„Auratechnik-Notfallmedizin“: Arbeiten mit dem Tensor, Elementare lösen, Drainagen legen, Staubsauger-Technik, Holy Sleep - heilender Schlaf, ...   --  auch für Tier

 

  Dauer:   einen Tag   =  Start der Ausbildung oder als Einzeltag zu besuchen,
     und Voraussetzung um alle anderen Module auch einzeln besuchen zu können

 

 

Energetische Hausreinigung 
und die dazu benötigen Hilfsmittel, Gebete, Räuchern, .... 

 

 Dauer: einen Tag                 Termin auf Anfrage

 

 

 

Die Grundausbildung  Modul 1 ist für AuraTechnik und AuraChirurgie Samstags von 9.00 bis ca. 17.00 Uhr.

Die Module finden als Tagesseminare oder Abendseminare statt, je nachdem wie die Gruppe arbeiten will und wird je nach Wissenstand der Gruppe aufgegliedert.

 

 

1. Modul:  Grundtechniken "Auratechnik-Notfallmedizin" 

Einführung in die Auratechnik, Arbeiten mit dem Tensor, Selbstschutz, Raumschutz,  Anhaftungen - Elementare lösen, Drainagen legen, Staubsauger-Technik, Holy Sleep - heilender Schlaf 

 

2. Modul:

Aura und ihre Schichten, Chakren, Chakrenausgleich,  Gebete, heilende Symbole, Auflösung von karmischen Verträgen, Schwüren, Gelübden und Bannen, Goldkugeltechnik, Besprechungen, 

 

3. Modul: 

Seelen erlösen „Boogie Busting“, Rücken- und Wirbelsäulenbalance “Holly Balance”, Kosmische Sprache 

 

4. Modul:

Allergien löschen, energetische Hausreinigung (-im Rahmen der ganzen Ausbildung)

 

5. Modul:

therapeutische Rückführung,   „Soule-Puzzle“ Seelenanteile zurückholen und zurücksenden,  innerer Heiler

 

6. Modul:

Holistische Rückführung in diesem Leben und Zellumprogrammierung,  Rückenchakren und ihre Codierung

 

 

 

Preis für die Ausbildung: 1.500,-- € inklusiv Unterlagen 

                die Bezahlung kann flexibel gestaltet werden

 

Begrenzte Teilnehmerzahl!!

 

Die Teilnahme an allen Kursen oder Seminaren erfolgt in Eigenverantwortung der Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Die Veranstaltung stellt keinen Ersatz für eine ärztliche Behandlung dar. 

Die Seminarteilnahme ist bei Suchtproblematik (Alkohol, Drogen) oder Medikamenteneinnahme (Tranquilizer, Psychopharmaka) nicht möglich.

 

 

 Termine erfährst Du unter 0664 58 11 766